Prüfung an Gefahrgutfahrzeugen

Gefahrgutzeichen

Der Gütertransport auf der ganzen Welt nimmt ständig zu. Damit steigt selbstverständlich auch die Zahl von Transporten mit gefährlichen Gütern, ganz gleich ob auf der Straße, der Schiene, dem Wasser oder in der Luft. Wichtig bei Gefahrguttransporten ist es, Leben und Gesundheit von Menschen und Tieren zu schützen sowie Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abzuwenden.
Um das mit Gefahrguttransporten entstehende Risiko soweit wie möglich zu reduzieren, wurde ein internationales Regelwerk geschaffen, mit dem der sichere Transport dieser sensiblen Güter grundsätzlich gewährleistet ist. Besondere Aufmerksamkeit in den Gesetzen und Verordnungen gilt hierbei:

  • der Klassifizierung gefährlicher Güter,
  • der Verpackung und der Kennzeichnung dieser,
  • dem Bau und der Ausrüstung von Fahrzeugen und Tanks sowie - der Überprüfung dieser,
  • der Ausbildung von Gefahrgutbeauftragten, Fahrzeugführern und anderen mit dem Transport gefährlicher Güter befassten Personen.

Kompetenzen des TÜV Thüringen

Der TÜV Thüringen besitzt zahlreiche Kompetenzen, die Ihnen die Handhabung und den Transport von Gefahrgütern erleichtern.

  • Wir besitzen alle notwendigen Akkreditierungen zur kompletten Prüfung und Zertifizierung von Gefahrgutfahrzeugen.
  • Wir verfügen sowohl über Sachverständige gemäß GGVSEB und GGVSee als auch über Zulassungen als Prüf- und Zertifizierstelle.

Mit diesen Voraussetzungen sind wir auch hier Ihr gewohnt zuverlässiger und erfahrener Partner für:

Grundlage unserer Leistungen sind die Gesetze und Verordnungen über die grenzüberschreitende und innerstaatliche Beförderung gefährlicher Güter (vor allem GGBefG, ADR/RID, GGVSEB, GGVSee, IMDG-Code, LuftVG).

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×