Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gemeinnützige GmbH

Schulungssituation in der Pflege

Die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gemeinnützige GmbH (AGSB) ist ein Bildungsunternehmen, das sich auf die Themen Gesundheit und Pflege spezialisiert hat. Heute, mit den Erfahrungen des demografischen Wandels, ist bekannt, dass die Gesellschaft eine Vielzahl gut ausgebildeter und qualifizierter Fachkräfte in dieser Branche benötigt.

Diesen Herausforderungen stellt sich die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe mit ihren beiden Geschäftsfeldern "Berufsschule" sowie "Seminare und staatlich anerkannte Weiterbildung".

Berufsbildende Schule

Die private berufsbildenden Schule der AGSB ist eine staatlich anerkannte Schule für Altenpflege und Altenpflegehilfe. In den Ausbildungsgängen, die je nach Berufsbild einjährig, zweijährig oder dreijährig sind, werden junge Menschen zu Pflegefachkräften ausgebildet.

Seminare und staatlich anerkannte Weiterbildungen

Hohe Pflegequalität und Sicherheit in den Einrichtungen erfordern ein regelmäßiges Auseinandersetzen mit anwendungsorientiertem Wissen und neuesten Erfahrungen. Dafür bietet die AGSB ein breites Spektrum von Seminaren in den Themengebieten Pflege, Gesundheit, Recht und Sicherheit sowie Qualitätsmanagement an.

Darüber hinaus verfügt die AGSB über staatlich anerkannte, berufsbegleitende Weiterbildungsangebote im Pflege- und Gesundheitsbereich. Hier wird der erfolgreiche Abschluss einer solchen Weiterbildung durch ein Teilnahmezertifikat der AGSB und eine staatliche Urkunde zum Führen der Berufsbezeichnung dokumentiert. Für die Teilnahme an den einzelnen Qualifizierungen können Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender erworben werden.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×