Aufgrund der nach wie vor angespannten Situation bei der Verfügbarkeit von Pflegefachkräften wurde vom Thüringer Kultusministerium im Rahmen der Altenpflegeinitiative ein zusätzlicher Starttermin für die dreijährige Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger zum 1. März 2017 genehmigt. Die Ausbildung ist mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit förderfähig.

Die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gemeinnützige GmbH (AGSB) als Teil der Unternehmensgruppe TÜV Thüringen bietet an ihrem Bildungsstandort Altenstein in Bad Liebenstein für diesen Termin einen zusätzlichen Ausbildungsgang für die dreijährige Altenpflegeausbildung an. Anmeldungen für Kurzentschlossene sind noch bis zum 27. Februar 2017 möglich. Interessenten, für die dieser Zeitpunkt zu kurzfristig ist, können sich natürlich auch bereits jetzt für den regulären Ausbildungsbeginn zum 1. September 2017 anmelden.    

Weitere Informationen und Anmeldungen sind unter der kostenlosen Rufnummer 0800 555 8838 oder unter info(at)agsb-ggmbh.de möglich.

TÜV Thüringen - Mit Sicherheit in guten Händen!

Die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gemeinnützige GmbH - Teil der Unternehmensgruppe TÜV Thüringen – ist seit der Gründung 2005 freier Träger von berufsbildenden Schulen. Die „Private berufsbildende Schule der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gemeinnützige GmbH“ bildet am Schulstandort Bad Liebenstein Staatlich anerkannte AltenpflegerInnen und Staatlich anerkannte AltenpflegehelferInnen aus.

Das Unternehmen mit Standorten in Erfurt und Bad Liebenstein bietet neben der Berufsausbildung eine große Auswahl von Seminaren zu Gesundheits- und Pflegethemen an. Die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gemeinnützige GmbH ist staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte für Praxisanleiter in der Pflege.

Erfahrene MitarbeiterInnen aus den Fachbereichen Psychologie, Heilpädagogik, Altenpflege, Krankenpflege, Medizin, Ernährungswissenschaften, Physiotherapie und Arzneimittellehre lehren an der berufsbildenden Schule und stehen darüber hinaus als Dozenten für die Seminare zur Verfügung.

Weiter Informationen finden Sie unter www.agsb-ggmbh.de