Pünktlich zum Start der diesjährigen Sommerferien hat der TÜV Thüringen in Osnabrück eine neue Rutschattraktion im „Moskaubad“ auf deren Sicherheit geprüft und für die Eröffnung freigegeben. Die „Snake Jump“ ist 6,70 Meter lang und 4,20 Meter hoch, wobei sich die Nutzer auf ein Gefälle von 44,5 Prozent freuen dürfen. Durch die Sprungschanze am Ende der Rutsche werden sie regelrecht in das Wasserbecken geschossen!

Damit bei den rasanten Sprüngen nichts schiefgeht, wurde die Rutsche vor Eröffnung von oben bis unten geprüft. Unser Sachverständiger musste dabei vollen Körpereinsatz zeigen und die Rutsche natürlich auch von innen begutachten. Für den sicheren Abstieg ließ er sich dafür Stück für Stück durch die gesamte „Snake Jump“ abseilen.

Seit heute können Schwimmbadfans ab 8 Jahren die Rutsche nutzen und erste akrobatische Sprünge wagen – wir wünschen viel Spaß!

Foto © Stadtwerke Osnabrück AG