In wenigen Tagen lohnt sich die Reise in die Region Graubünden für alle Wald- und Naturfreunde noch mehr als ohnehin schon: Am 11. Juli 2021 öffnet die „Senda dil Dragun“ zum ersten Mal ihre Tore und empfängt Besucher auf dem längsten Baumwipfelpfad der Welt. Auf 1,56 Kilometern Länge bietet der Steg auf Höhe der Baumkronen nicht nur eine direkte Verbindung der Ortsteile Laax Murschetg und Laax Dorf, er liefert auch einen ungewohnten und abwechslungsreichen Blick in die Natur. Zu den Highlights des Baumwipfelpfads zählt eine 73 Meter lange spiralförmige Rutschbahn, die sich um den Einstiegsturm in Murschetg zieht und zu rasanten Fahrten einlädt. Damit kleinen und großen Kindern dabei keine Gefahr droht, haben Experten der Prüfstelle für Gerätesicherheit des TÜV Thüringen die Einhaltung aller Sicherheitsanforderungen an Trockenrutschen rechtzeitig vor der Eröffnung überprüft.

Der Baumwipfelpfad „Senda dil Dragun“ bietet seinen Gästen nicht nur die Möglichkeit, den Laaxer Wald auf Augenhöhe mit den Baumkronen hautnah zu erleben, fünf Erlebnisorte bieten zusätzlich ein interaktives und einzigartiges Naturerlebnis für die ganze Familie. Der Einstiegsturm in Murschetg wurde mit einem besonderen Clou ausgestattet: Eine Trockenrutsche führt dort wie ein Korkenzieher nach unten. Die Rutsche verspricht mit ihren 73 Metern Länge und einem mittleren Neigungswinkel von 28 Grad einen besonderen Rutschspaß. Durch den Wechsel von geschlossenen Rutschsegmenten und Abschnitten mit transparenten Polycarbonat-Abdeckungen bietet die  Rutsche ein Rutschvergnügen mit abwechslungsreichen Lichteffekten. Gerutscht wird mit einer Filzrutschmatte, mit der die 28,4 Meter Höhenunterschied des Einstiegsturms im Nu überwunden werden. Eine sensorgesteuerte Ampelregelung sorgt dafür, dass es nicht zu „Auffahrunfällen“ kommt. Aber nicht nur die Sicherheitsvorrichtungen sowie die allgemeinen Zugangsbeschränkungen wurden durch die Sachverständigen für Freizeitanlagen des TÜV Thüringen überprüft, auch die Beschaffenheit der Edelstahloberfläche sowie der Schweißnähte und die Tragkonstruktion wurden in Augenschein genommen.

Mehr Informationen zur Senda dil Dragu unter: flimslaax.com

TÜV Thüringen – Mit Sicherheit in guten Händen!

Der TÜV Thüringen steht seit über 30 Jahren für Qualität und Sicherheit aus dem Herzen Deutschlands. Wir sind dabei nicht nur ein Bewahrer von Tradition und Technik, sondern auch Partner und Treiber von Innovationen. Hierfür sind unsere 1.100 Mitarbeiter, deren Kompetenz von über 150 Akkreditierungen, Zulassungen und Zertifizierungen auf nationaler und internationaler Ebene bestätigt wird, unersetzlich. Denn durchsetzen können sich Innovationen nur, wenn sie sicher sind und weder Mensch noch Umwelt gefährden. Als unabhängige Instanz haben wir in den letzten 30 Jahren unzählige Produkte und Anlagen geprüft, Unternehmen zertifiziert und Menschen ausgebildet. Auch wenn die Bandbreite dabei längst von Bits und Bytes über menschliche Qualifikationen bis hin zu hunderte Tonnen schweren Maschinen reicht, bleibt eines immer gleich: Wenn wir analysieren, ausbilden, begutachten, informieren, kalibrieren, messen, prüfen oder zertifizieren, steht unser Name zuverlässig und unverrückbar für Qualität und Sicherheit.