Presseportal der TÜV Thüringen-Gruppe

Herzlich willkommen im Presseportal der Unternehmensgruppe TÜV Thüringen.

Hier stehen Ihnen alle wichtigen Informationen wie Ansprechpartner, Termine, Pressemitteilungen und Unternehmens-News zur Verfügung. Medienvertretern geben wir gern Hintergrundinformationen zu Themen der technischen Sicherheit, der Verkehrssicherheit oder dem Gesundheits- und Arbeitsschutz. 

Für Presseanfragen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Wir helfen Ihnen gern - schnell und unkompliziert. 

Topaktuelle News erhalten Sie auch auf unseren Social Media Kanälen. Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen

News

 -

Der TÜV-Verband begrüßt die Einführung des digitalen Führerscheins. Die Digitalisierung des Führerscheins sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur digitalen Geldbörse und eine bequeme Möglichkeit für deutsche Fahrer, ihre Dokumente mitzuführen.

Weiterlesen
 -

Jüngste Erhebungen des Thüringer Landesamtes für Statistik machen einen schlimmen Trend sichtbar: Die Jugendämter in Thüringen mussten 2020 erneut mehr Einschätzungen der Kindeswohlgefährdung treffen als im Jahr zuvor. Bereits zu Beginn der Pandemie warnten Kinderschutzorganisationen und Psychologen vor einem möglichen Anstieg missbräuchlichen Verhaltens gegenüber Kindern, diese Befürchtungen scheinen sich nun bestätigt zu haben. 

Weiterlesen
 -

In zahlreichen Alters- und Gewichtsklassen von Nutzfahrzeugen sind die Mängelquoten deutlich angestiegen. Das ist ein Ergebnis des "TÜV-Report Nutzfahrzeuge 2021". Vor allem Kleintransporter im Lieferverkehr und der Baubranche werden stark beansprucht.  

Weiterlesen
 -

Der Wartburg-Motorwagen von 1898 kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. In einem gemeinsamen Projekt mit dem Automobilmuseum „Automobile Welt Eisenach“ (AWE) haben zwei angehende Prüfingenieure des TÜV Thüringen bei der Restaurierung des Museumsstücks mitgewirkt. Der Wartburg zählt nun zu den ältesten noch fahrbereiten Autos Deutschlands.

Weiterlesen
 -

Im Herbst bergen Nässe, Laub und Nebel für E-Roller-Fahrer besondere Gefahren. Die kleinen Räder bringen E-Scooter leicht ins Schleudern. Durch die schwache Lichtanlagen sind die Roller schlecht sichtbar bei Dunkelheit. Das sollten Benutzer von E-Scootern im Herbst beachten, um sicher ans Ziel zu kommen.  

Weiterlesen
 -

Mit dem Siegeszug des Automobils sind Tiere im Straßenverkehr ein immer seltenerer Anblick. Pferdekutschen werden fast nur noch aus nostalgischen Gründen und zur Unterhaltung eingesetzt. Dennoch kommt es hin und wieder zu Begegnungen zwischen Auto und Tier, was für immer mehr Autofahrer ein ebenso ungewollter wie ungewohnter Kontakt ist. Wir erklären, wie man sich richtig verhält, wenn plötzlich Reiter oder Pferdekutschen auf der Fahrbahn sind.  

Weiterlesen
 -

Von der kurzen Fahrt zur Gassi-Runde bis zum mehrwöchigen Trip: Laut einer repräsentativen Umfrage von Autoscout24 sind 37 Prozent der Autobesitzer in Deutschland zumindest hin und wieder mit einem oder mehreren Hunden unterwegs. Doch fast jeder Fünfte sichert seinen Hund nur unzureichend, was zur Gefahr für Mensch und Tier werden kann. 

Weiterlesen
 -

Das von der Vattenfall betriebene Wasserkraftwerk an der Bleilochtalsperre hat eine installierte Leistung von 80 Megawatt. Damit  Lasten und Personen sicher vom höchsten Punkt der Staumauer zum direkt darunter gelegenen Kraftwerk transportiert werden können, wurde bereits 1929 eine Standseilbahn an der Talsperre installiert. Die Sicherheit dieser Anlage überprüft seit vielen Jahren der TÜV Thüringen. 

Weiterlesen

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×