Presseportal der TÜV Thüringen-Gruppe

Herzlich willkommen im Presseportal der Unternehmensgruppe TÜV Thüringen.

Hier stehen Ihnen alle wichtigen Informationen wie Ansprechpartner, Termine, Pressemitteilungen und Unternehmens-News zur Verfügung. Medienvertretern geben wir gern Hintergrundinformationen zu Themen der technischen Sicherheit, der Verkehrssicherheit oder dem Gesundheits- und Arbeitsschutz. 

Für Presseanfragen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Wir helfen Ihnen gern - schnell und unkompliziert.  

News

 -

Überhöhte Geschwindigkeit ist eine der wichtigsten Unfallursachen. Da ist es kein Wunder, dass auf vielen Straßen ein Tempolimit gilt. Ab wann ein Tempolimit nicht mehr beachtet werden muss, sorgt jedoch immer wieder für Verwirrung. So mancher Autofahrer denkt, dass schon eine Autobahnauffahrt oder ein Parkplatz ohne folgendes Tempolimit-Schild als Aufhebung der Beschränkung gilt. Aber stimmt das? Verkehrsexperte Karsten Raspe vom TÜV Thüringen räumt mit dem Irrglauben auf.    

Weiterlesen
 -

Ohne hydraulische Systeme wäre unser moderner Alltag völlig undenkbar. Hydraulik spielt nicht nur in Autos, Bussen, Zügen und Flugzeugen eine zentrale Rolle, auch in nahezu jeder Industrieanlage hätte ein Ausfall der hydraulischen Systeme einschneidende Konsequenzen. Dennoch gibt es in Deutschland weder eine gesonderte Ausbildung noch einen eigenständigen oder ergänzenden Studiengang zum Hydrauliktechniker. Gerade deshalb ist es wichtig, dass der TÜV Thüringen und die Advanced Training Technologies GmbH (ATT) im Dienst der Sicherheit Hand in Hand arbeiten und eine fundierte Qualifizierung anbieten.    

Weiterlesen
 -

In zahlreichen deutschen Städten sind Umweltzonen eingerichtet. Wer diese befahren oder dort parken möchte, benötigt eine Umweltplakette. Auch wenn das Fahrzeug die Voraussetzungen zur Zuteilung der erforderlichen Umweltplakette erfüllt, ist ein Durchfahren der gekennzeichneten Umweltzone ohne Plakette nicht erlaubt. Die Umweltzonen gelten im Übrigen auch für Fahrzeuge mit ausländischem Kennzeichen. Ohne entsprechende Plakette droht ein Bußgeld.

Weiterlesen
 -

Ein Steinschlag in der Frontscheibe ist immer ärgerlich – und so mancher Autofahrer denkt sich, dass die Reparatur durchaus ein wenig warten kann. Was viele Fahrer moderner Fahrzeuge dabei nicht bedenken: Steinschläge können auch die Funktion der sensiblen Fahrassistenzsysteme stören. Achmed Leser vom TÜV Thüringen rät bei Steinschlag im Bereich der verbauten Kamera, die Windschutzscheibe komplett tauschen zu lassen.    

Weiterlesen
 -

Tage wie Christi Himmelfahrt sind bei den Herren der Schöpfung prädestiniert für teilweise übermäßigen Alkoholgenuss. Gerade das Thema Restalkohol am folgenden Tag wird gern unterschätzt. Was viele völlig außer Acht lassen: auch volltrunkene Fußgänger können belangt werden. Verkehrspsychologe Dr. Don DeVol vom TÜV Thüringen rät, Alkohol in Maßen zu konsumieren. Wer am nächsten Morgen mit dem Fahrzeug unterwegs sein will, sollte darauf achten, wieviel er trinkt. Ansonsten kann der Männertagsausflug schnell mit einem Fahrverbot enden.

Weiterlesen
 -

Sichere Technik ist für den TÜV Thüringen eine Herzensangelegenheit. Bevor ein Produkt seinen Segen erhält, muss es sich unterschiedlichsten Prüfungen stellen – und das passiert nicht selten in Arnstadt. Um künftig noch mehr Tests in Mittelthüringen durchführen zu können, hat der Technische Überwachungsverein kürzlich ein neues Labor im Arnstädter Norden in Betrieb genommen.

Weiterlesen
 -

Mit den ersten warmen Tagen beginnt in ganz Deutschland die Grillsaison. Die Hobby-Grillmeister rücken ihr Equipment aus dem Winterquartier, auf Terrassen und in Gärten duftet es nach Gebratenem. Doch bei aller Grillfreude ist auch Vorsicht geboten: Jedes Jahr kommt es zu Grillverletzungen. Der TÜV Thüringen verrät, worauf beim Grillen zu achten ist.

Weiterlesen
 -

Zum ersten Mal trafen sich die Referenten der TÜV Akademie und der AGSB zum TÜV Thüringen-Dozententag in Neudietendorf. Der fachübergreifende Erfahrungsaustausch kam bei den Teilnehmern sehr gut an und soll künftig jährlich angeboten werden.

Weiterlesen

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×