Presseportal der TÜV Thüringen-Gruppe

Herzlich willkommen im Presseportal der Unternehmensgruppe TÜV Thüringen.

Hier stehen Ihnen alle wichtigen Informationen wie Ansprechpartner, Termine, Pressemitteilungen und Unternehmens-News zur Verfügung. Medienvertretern geben wir gern Hintergrundinformationen zu Themen der technischen Sicherheit, der Verkehrssicherheit oder dem Gesundheits- und Arbeitsschutz. 

Für Presseanfragen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Wir helfen Ihnen gern - schnell und unkompliziert.  

News

 -

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres sind wieder etliche Schüler für den Weg zur Schule auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Achmed Leser vom TÜV Thüringen rät Autofahrern zu besonderer Vorsicht gerade an Haltestellen. Bei Schulbussen ist erhöhte Aufmerksamkeit gefragt.

Weiterlesen
 -

Die GAT, Gesellschaft für Kraftstoff- und Automobiltechnologie mbH & Co. KG, mit Sitz in Uhlstädt-Kirchhasel bei Rudolstadt ist jetzt Mitglied im TÜV Thüringen e.V. Die Mitgliedsurkunde wurde feierlich an die GAT übergeben.

Weiterlesen
 -

Die Umweltbelastung durch Reinigungsmittel ist enorm. Laut Umweltbundesamt verbraucht jeder von uns jährlich fast 8 Kilogramm Waschmittel. In Summe sind das 630 Tausend Tonnen, die allein durch private Haushalte in unser Abwasser gelangen. Die Umweltexperten des TÜV Thüringen raten zu  einem sorgsamen Umgang mit Wasch- und Reinigungsmitteln. Reste gehören genau wie Farben und Lacke zu den Sonderabfällen und nicht in die Toilette.

Weiterlesen
 -

Schlecht geführte Sicherheitsgurte können bei einem Crash zu schweren Verletzungen führen. Für Kinder ist das Verletzungsrisiko um ein Mehrfaches höher. Wer sein Kind ganz und gar ungesichert oder ohne Kindersitz bzw. ohne entsprechende Sitzerhöhung im Auto mitnimmt, handelt grob fahrlässig. 

Weiterlesen
 -

In wenigen Tagen enden die Sommerferien in Thüringen und einigen anderen Bundesländern. Damit nehmen Schüler wieder verstärkt am Straßenverkehr teil und müssen den täglichen Weg zur Schule und zurück meistern. Besonders gefährdet sind Schulkinder, wenn sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind. Der kürzeste Weg muss nicht zwingend der sicherste sein.

Weiterlesen
 -

28 Grad, die Sonne lacht. Badesachen und Handtuch sind rasch im Auto verstaut. Baggersee, Freibad oder Strand warten schon. Aus Bequemlichkeit setzen sich manche Autofahrer an heißen Urlaubstagen mit Badelatschen oder gar barfuß hinters Steuer. Aber ist das eigentlich erlaubt? Unfallexperte Achmed Leser vom TÜV Thüringen klärt auf.

 

 

Weiterlesen
 -

In Europa toben Waldbrände. Auch in Deutschland herrscht vielerorts die höchste Waldbrandwarnstufe. Die Böden sind ausgedorrt, der Rasen vergilbt. Im Zweifel reicht ein Funke, um einen Flächenbrand zu entfachen. Der TÜV Thüringen rät deshalb derzeit vom Grillen mit Holzkohle ab. 

Weiterlesen
 -

Außentemperaturen von über 30 Grad bringen derzeit viele ins Schwitzen. Fahrzeuge werden zu Brutkästen, der Transport von leichtverderblichen Lebensmitteln kann da zum Gesundheitsrisiko werden. Der TÜV Thüringen rät daher Verbrauchern, Kühltaschen zu verwenden und nach dem Einkauf sich auf den direkten Weg nach Hause zu begeben. 

Weiterlesen

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×