Presseportal der TÜV Thüringen-Gruppe

Herzlich willkommen im Presseportal der Unternehmensgruppe TÜV Thüringen.

Hier stehen Ihnen alle wichtigen Informationen wie Ansprechpartner, Termine, Pressemitteilungen und Unternehmens-News zur Verfügung. Medienvertretern geben wir gern Hintergrundinformationen zu Themen der technischen Sicherheit, der Verkehrssicherheit oder dem Gesundheits- und Arbeitsschutz. 

Für Presseanfragen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Wir helfen Ihnen gern - schnell und unkompliziert.  

News

 -

Radfahrer leben gefährlich. Allein im vergangenen Jahr wurden nahezu 90.000 Fahrradfahrer in einen Verkehrsunfall verwickelt und dabei verletzt, 393 kamen dabei sogar zu Tode. Im Straßenverkehr zählen sie wie Fußgänger zu den vermeintlich Schwächeren. Eine Unfallgefahr, die jeder Fahrradfahrer kennt, sind sich plötzlich öffnende Autotüren. Unfallexperte Achmed Leser vom TÜV Thüringen weist Autoinsassen darauf hin, beim Aussteigen die nötige Sorgfaltspflicht walten zu lassen.

Weiterlesen
 -

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres sind wieder etliche Schüler für den Weg zur Schule auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Achmed Leser vom TÜV Thüringen rät Autofahrern zu besonderer Vorsicht gerade an Haltestellen. Bei Schulbussen ist erhöhte Aufmerksamkeit gefragt.

Weiterlesen
 -

Die Begutachtungsstelle für Fahreignung des TÜV Thüringen ist in Jena umgezogen. Die Verkehrspsychologen des TÜV Thüringen sind ab sofort im Leutragraben 4 für Kunden erreichbar. 

Weiterlesen
 -

Schlecht geführte Sicherheitsgurte können bei einem Crash zu schweren Verletzungen führen. Für Kinder ist das Verletzungsrisiko um ein Mehrfaches höher. Wer sein Kind ganz und gar ungesichert oder ohne Kindersitz bzw. ohne entsprechende Sitzerhöhung im Auto mitnimmt, handelt grob fahrlässig. 

Weiterlesen
 -

In wenigen Tagen enden die Sommerferien in Thüringen und einigen anderen Bundesländern. Damit nehmen Schüler wieder verstärkt am Straßenverkehr teil und müssen den täglichen Weg zur Schule und zurück meistern. Besonders gefährdet sind Schulkinder, wenn sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind. Der kürzeste Weg muss nicht zwingend der sicherste sein.

Weiterlesen
 -

Im September 2018 endet die dreijährige Übergangsfrist zur Umstellung des Qualitätsmanagement-Systems auf die DIN EN ISO 9001:2015. Bereiten Sie das Audit zur Normumstellung gut vor, damit diese reibungslos läuft und die Gültigkeit des Zertifikates zu keinem Zeitpunkt gefährdet ist. Organisationen (Unternehmen), die ihre Zertifizierung nahtlos fortsetzten möchten, sollten ihr System spätestens jetzt anpassen. 

Weiterlesen
 -

Der Sommer ist da. Freibadbetreiber hoffen auf konstant sommerliche Temperaturen und Sonnenschein und so, auf möglichst viele Badegäste. Bei schönem Wetter suchen viele nach Abkühlung in Freibädern und Badeseen. Der TÜV Thüringen warnt jedoch bei aller Sommereuphorie vor Badeunfällen. 

Weiterlesen
 -

Für manche Autofahrer sind sie ein Segen, für andere ein Fluch: Moderne Reifendruckkontrollsysteme – teure Spielerei oder sinnvolles Sicherheitsbauteil? Die Systeme zeigen zwar einen schleichenden Plattfuß rechtzeitig an, machen allerdings die regelmäßige Drucküberprüfung am Pneu nicht völlig überflüssig, so Reifenexperte Christian Heinz vom TÜV Thüringen.

Weiterlesen

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×