Hauptuntersuchung

Nach der gesetzlichen Regelung vom 01.12.1951 müssen alle Fahrzeuge mit einem amtlichen Kennzeichen in regelmäßigen Zeitabständen auf ihre Verkehrssicherheit und Vorschriftsmäßigkeit geprüft werden. Die Hauptuntersuchung nach §29 StVZO, kurz HU oder im Volksmund besser bekannt unter dem Namen "TÜV", ist eine der hauptamtlichen Tätigkeiten des TÜV Thüringen.

Die Prüfingenieure der TÜV Thüringen Fahrzeug GmbH & Co. KG führen jährlich mehr als 270.000 Untersuchungen in den Prüfstützpunkten an Kraftfahrzeugen durch.

Ihr Fahrzeug benötigt eine Hauptuntersuchung?
Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Es dürfen nur Fahrzeuge mit einer gültigen HU am Verkehr teilnehmen. Damit Sie nicht irgendwann eine Mängelkarte hinter den Scheibenwischern Ihres Fahrzeuges vorfinden, achten Sie auf Ihren nächsten HU-Termin. Diesen erkennen Sie an der Plakette auf dem hinteren Kennzeichen oder am Eintrag in der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein).

Fristen der Hauptuntersuchung

Die Fristen der Hauptuntersuchung der einzelnen Fahrzeugarten sind in der Anlage VIII des § 29 StVZO geregelt. Lassen Sie die Frist nicht verstreichen und gehen Sie unangenehmen Mehrkosten aus dem Weg.

Um langen Wartezeiten zu umgehen nutzen Sie jetzt unseren Online-Service. Melden Sie sich am besten gleich in einer Prüfanlage in Ihrer Nähe an!

Alle Prüffristen auf einen Blick

  Fahrzeugart Zeitabstand zwischen den Untersuchungen
  Motorrad 24 Monate
  Autonach der ersten Zulassunng
danach
36 Monate
24 Monate
  Wohnmobil(zulässiges Gesamtgewicht bis 3,5 t)
nach der ersten Zulassunng
danach

36 Monate
24 Monate
  Wohnmobil(zulässiges Gesamtgewicht 3,5 t - 7,5 t)
in den ersten 72 Monaten nach der Zulassung
danach

24 Monate
12 Monate
  Wohnmobil(zulässiges Gesamtgewicht über 7,5 t)12 Monate
  Anhänger(zulässiges Gesamtgewicht bis 0,75 t
oder ohne eigene Bremsanlage)
nach der ersten Zulassunng
danach


36 Monate
24 Monate
  Anhänger(zulässige Höchstgeschwindigkeit 40 km/h
oder zulässiges Gesamtgewicht 0,75 t - 3,5 t)
24 Monate
  Anhänger(zulässiges Gesamtgewicht über 3,5 t)12 Monate

 

Nur amtlich anerkannte Sachverständige, Prüfer oder Prüfingenieure dürfen die Hauptuntersuchung vornehmen. Die Abgasuntersuchung, kurz AU, ist seit dem 01.01.2010 als Teiluntersuchung in die HU integriert. Im Rahmen der HU wird Ihr Fahrzeug nach fest definierten Kriterien einer Pflichtuntersuchung unterzogen. Diese sind in Anlage VIIIa des §29 StVZO klar definiert. Hierbei handelt es sich um eine zerstörungsfreie Prüfung ohne den Ausbau von Fahrzeugkomponenten.

Prüfumfang der Hauptuntersuchung

Zum Prüfumfang der HU gehören:

  • Identifikation des Fahrzeugs
  • Lichttechnische Einrichtung / elektrische Anlage
  • Elektronische Sicherheitssysteme
  • Sitze / Sicherheitsgurte
  • Scheiben / Spiegel
  • Ausrüstung
  • Bremsanlage
  • Rahmen / Achsen / Fahrgestell / Aufhängungen
  • Räder / Reifen
  • Lenkanlage
  • Abgasanlage


Seit dem 01.04.2006 beinhaltet die HU auch die Untersuchung sicherheitsrelevanter elektronischer Komponenten. Mit der Hilfe des HU-Adapters identifiziert der Prüfingenieur das Fahrzeug anhand der Fahrgestellnummer – liest beispielsweise den aktuellen Kilometerstand aus und prüft die Funktionalität der elektronischen Komponenten.

Erstprüfung / Nachprüfung

Das Ergebnis der HU wird Ihnen in Form eines Untersuchungsberichtes ausgehändigt. Vorhandene Mängel und damit verbundene Risiken bespricht der Prüfingenieur mit Ihnen persönlich vor Ort. Fällt das Ergebnis am Tag der HU negativ aus, so sind alle auf dem Untersuchungsbericht aufgeführten Mängel innerhalb von 4 Wochen abzustellen. Bitte achten Sie auf den Stichtag, da der Prüfingenieur nach Ablauf dieser Frist eine neue HU an Ihrem Fahrzeug durchführen muss. Die exakten Daten zur Wiedervorführung Ihres Fahrzeugs finden Sie auf dem Untersuchungsbericht.

Sie benötigen eine Zweitschrift Ihres Untersuchungsberichtes?
Kein Problem… Einfach die Datei downloaden, ausfüllen und per E-Mail oder Fax an uns zurücksenden.

Auftrag HU-Zweitschrift

Weitere Serviceleistungen

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×