Bei Problemen mit der Darstellung dieser Mail, klicken Sie bitte hier.
Zur Startseite von TÜV Thüringen

Newsletter

Sicher durch den Sommer: Wir schauen nicht nur in Mitteldeutschland ganz genau hin

Erfurt, 22.07.2020

Liebe Leserinnen und Leser,

wie viele schöne Seiten Deutschland hat, war lange nicht so gefragt wie im Corona-Sommer 2020. Während viele Deutsche ihre Urlaubsziele in den letzten Jahren fast gewohnheitsmäßig nur im Ausland gesucht haben, wollen in diesem Jahr deutlich weniger in die Ferne schweifen. Dass sie dabei nichts verpassen müssen und stattdessen viele Highlights erleben können, weiß eigentlich jeder. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch an der größten Ziegelsteinbrücke der Welt? Die 78 Meter hohe und 574 Meter lange Göltzschtalbrücke steht seit 1851 im Vogtland und ist nicht nur für Eisenbahn-Romantiker eine Reise wert. Damit die Brücke auch fast 170 Jahre nach ihrer Einweihung sicher ist, haben Experten des TÜV Thüringen kürzlich verschiedene Prüfungen in luftiger Höhe durchgeführt.

Ein erfrischendes Erlebnis ganz anderer Art ist die kürzlich von uns geprüfte „Snake Jump“ im Osnabrücker Moskaubad. Die Rutschattraktion lässt Wasserfreunde mit hoher Geschwindigkeit ins Becken schießen, wobei die Sicherheit natürlich nicht zu kurz kommen darf. Auch in dieser Hinsicht zeigt sich, dass man für erstklassige Action und Unterhaltung nicht weit reisen muss.

Übrigens: Nicht nur Reisewilligen im Landkreis Eichsfeld steht seit kurzem eine neue Kfz-Prüfstelle des TÜV Thüringen zur Verfügung. Genauere Informationen zur Eröffnung des neuen Standorts Leinefelde im Thüringer Norden finden Sie in diesem Newsletter.

Wir wünschen einen angenehmen Sommer und viel Spaß beim Lesen!

 

 

News

Sicherheit auf der Göltzschtalbrücke: TÜV Thüringen prüft an der größten Ziegelsteinbrücke der Welt

In der letzten Woche ging es für die Sachverständigen des TÜV Thüringen hoch hinaus auf die Göltzschtalbrücke im Vogtland. Die 98 Bögen der 1851 fertiggestellten Brücke überspannen das Tal der Göltzsch und sind fester Bestandteil der vielbefahrenen Bahnstrecke zwischen Leipzig und Hof. 

„Snake Jump“: Sicherer Badespaß mit Sprung-Garantie

Pünktlich zum Start der diesjährigen Sommerferien hat der TÜV Thüringen in Osnabrück eine neue Rutschattraktion im „Moskaubad“ auf deren Sicherheit geprüft und für die Eröffnung freigegeben. Die „Snake Jump“ ist 6,70 Meter lang und 4,20 Meter hoch, wobei sich die Nutzer auf ein Gefälle von 44,5 Prozent freuen dürfen.

Damit die Zeitung sicher ankommt: TÜV Thüringen prüft E-Bikes der Funke Mediengruppe

Damit die Zeitungsauslieferer bei ihrer täglichen Arbeit  so sicher wie möglich unterwegs sind, müssen sich Pedelecs immer in einem sicheren Zustand befinden. Genau darauf schaute ein Sachverständiger des TÜV Thüringen in dieser Woche, denn die Fahrräder der Zusteller müssen genau wie andere Arbeitsmittel gemäß Unfallverhütungsvorschrift (UVV) überprüft werden.

Bildung & Personal

Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Zurr- und Anschlagmitteln

Die zur Ladungssicherung eingesetzten Zurrmittel müssen wie Anschlagmittel unbeschädigt und funktionstüchtig sein. Mit diesem Seminar sollen die dafür ausgewählten Mitarbeiter befähigt werden, den betriebssicheren Zustand von Zurr- und Anschlagmitteln zu beurteilen, um über deren Verwendbarkeit oder Ablegereife entscheiden zu können, sowie die Prüfungen zu dokumentieren.

Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Hebezeugen

Befähigte Personen zur Prüfung von Hebezeugen müssen mit einschlägigen Arbeitsschutz-, Unfallverhütungsvorschriften, Richtlinien und allgemein anerkannten Regeln der Technik vertraut sein. Die Teilnehmer erlangen im Seminar die notwendigen Kenntnisse, um in Kombination mit ihrer fachlichen Ausbildung und Erfahrung als befähigte Person Prüfungen von Arbeitsmitteln durchführen zu können.

Grundlehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von austauschbaren Kipp- und Absetzbehältern

Bei Kipp-und Absetzbehältern ist die Beanspruchung und Einwirkung sehr groß, so dass Beschädigungen nicht ausbleiben. Die Teilnehmer erlangen im Seminar die notwendigen Kenntnisse, um in Kombination mit ihrer fachlichen Ausbildung und Erfahrung als befähigte Person Prüfungen von Kipp- und Absetzbehältern durchführen zu können.

Auto & Verkehr

Neue Kfz-Prüfstelle in Leinefelde-Worbis eröffnet

Am Montag (13.07.2020) hat der TÜV Thüringen seine neue Kfz-Prüfstelle Leinefelde feierlich in Betrieb genommen. Gemeinsam mit Leinefeldes Bürgermeister Dirk Moll sowie Sascha und Michael Albertsmeyer eröffnete TÜV Thüringen Abteilungsleiter Jörg Nossol die erste Prüfstelle unserer Organisation im Eichsfeld.

Verkehrssicherheit in Deutschland: TÜV Verband zu den Unfallzahlen 2019

Deutschland hat sein Ziel, die Zahl der Verkehrstoten von 2010 bis 2020 um 40 Prozent zu senken, verfehlt. Im Jahr 2019 gab es 3.046 Verkehrstote in Deutschland. Der TÜV Verband sieht insbesondere beim Schutz von Radfahrer:innen und Zufußgehenden einen dringenden Verbesserungsbedarf.

HU-Terminservice mit einem Klick

Unkompliziert und schnell zur Plakette!

Vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin an unseren Kfz-Prüfanlagen und melden Sie Ihr Fahrzeug zur HU, AU oder zu Änderungsabnahmen an.

2020 müssen Fahrzeuge mit blauer HU-Plakette zum TÜV.

In eigener Sache

Gründung des TÜV Thüringen vor 30 Jahren

Am 27. April 1990 gründeten Thüringer Unternehmen im Panorama-Hotel in Oberhof den TÜV Thüringen in seiner heutigen Form. Der Technische Überwachungsverein verfolgte damals die gleichen Ziele wie heute: den Schutz von Menschen und Umwelt vor Gefahren, die von Technik ausgehen können. Wir sind stolz auf 30 Jahre Qualität und Sicherheit aus dem Herzen Deutschlands. Lesen Sie mehr darüber, wie 1990 alles angefangen hat und welche neuen Herausforderungen die Sachverständigen in der damaligen Wendezeit bewältigten.

Newsletter abbestellen
© TÜV Thüringen-Gruppe