Zertifiziertes Energiedaten-Management

Fachexperte überprüft die Eigenschaften der Datenmanagementsysteme

Ein Energiemanagementsystem (EnMS) nach ISO 50001 schafft Transparenz über den Energieeinsatz im Unternehmen und ist Voraussetzung für die Inanspruchnahme steuerlicher Vergünstigungen und des Spitzenausgleichs. Energiemanagement ist daher die Methode, die zur Verbesserung der Energieeffizienz im gesamten Unternehmen und zu Kosteneinsparung in Größenordnung führt. Eine entscheidende Rolle dabei spielt das System der Datenerfassung, -aufbereitung und -auswertung.

Eine manuelle Datenerfassung kostet sehr viel Zeit und birgt ein enormes Fehlerpotential. Deshalb sollte ein Energiedaten-Managementsystem verwendet werden, das automatisch Energie- und Produktionsdaten erfasst, analysiert, visualisiert und dokumentiert. Dafür werden heute zahlreiche verschiedene Soft- und Hardware gestützte Systeme angeboten.

Jedoch verunsichert die Interessenten die Angebotsfülle, weil die Unterschiede in den verschiedenen Produkten für sie nicht so leicht zu erkennen sind. Abhilfe schafft dafür ein Zertifikat des TÜV Thüringen. Es gibt Orientierung und schafft Vertrauen.

TÜV Thüringen zertifiziert

Neutral und herstellerunabhängig bewerten die TÜV Thüringen-Experten nach einem festgelegten Kriterienkatalog, inwieweit die vorgestellte Hard- und Softwarelösung den Anforderungen eines EMS genügt. Dabei werden die vielfältigen Anforderungen im industriellen und gewerblichen Bereich berücksichtigt.

Die wichtigsten Prüfkriterien

  • Normkonformität
  • Datenübernahme aus anderen Systemen (z.B. SAP), Datenschnittstellen
  • Einbindung von Produktions- und Umweltdaten
  • Bildung von Energieleistungskennzahlen, Benchmarks und virtuellen Messstellen
  • Grenzwertüberwachung
  • Grafische Anzeige von Lastgängen, Energieverbrauchstrends
  • Import-/Exportfunktion zu Officeanwendungen
  • Benutzerfreundliche Bedienung, Dokumentation und Support

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×