Der TÜV der Landwirtschaft - mit Sicherheit mehr Ertrag

Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit sind die Eckpunkte bei der Errichtung und dem Betrieb von Anlagen. Sie bestimmen die Verfügbarkeit und damit die Wirtschaftlichkeit dieser. Mit den langjährigen und vielseitigen Erfahrungen und Kompetenzen, die beim TÜV Thüringen gebündelt werden, begleitet er Betriebe der Landwirtschaft als hersteller- und betreiberunabhängige Institution bei der Realisierung von Neubau- oder Modernisierungsvorhaben sowie im laufenden Anlagenbetrieb.

  

Aktueller Hintergrund

Neubau von Gülle-Lagerbehältern nach AwSV und TRwS

Die Einführung der AwSV 2017 und der Technischen Regel für JGS Anlagen DWA-A 792 haben große Auswirkungen auf den Bau von Güllebehältern. Wie die Umsetzung in der Praxis gelingen kann, zeigt unser Bericht am Beispiel der Reinsdorfer Agrargenossenschaft eG:

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×