Zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen ZfP

Farbeindringprüfung an einem Prüfkörper

Bei der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung (ZfP) wird die Qualität eines Werkstücks / Materials bzw. einer dauerhaften Fügeverbingung getestet, ohne das Prüfstück/ Prüfgegenstand selbst zu beschädigen. Diese Prüfungen dienen zur Kontrolle von sicherheits- und funktionskritischen Bauteilen und Baugruppen, wobei zur Prüfung eines Bauteils auch mehrere Verfahren angewendet werden können. Diese Prüfungen können auch im eingebauten Zustand erfolgen.  Durch ZfP können verborgene Fehler in Materialien, Bauteilen und Konstruktionen vor und während ihres Betriebes erkannt und daraufhin entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werde. Daher ist die Anwendung dieser Prüfverfahren grundlegende Voraussetzung, um technisches Versagen und andere Unfälle zu verhinden.

Mit ZfP erhalten Sie schnelle und zuverlässige Prüfaussagen zur Beschaffenheit des Materials oder einer Anlage, sowohl direkt vor Ort an der Anlage mit unserem mobilen Labor als auch durch spezielle Prüfungen im stationären Labor.

Unsere Kompetenzen in der ZfP

  • Durchstrahlungsprüfung RT (Gammamat Se-75, Röntgenröhre)
  • Ultraschallprüfung UT und -wandstärkenmessung, Phased-Array-Prüfung
  • Dichtheitsprüfung und Leckageortung
  • äußere visuelle Begutachtung VT sowie innere mittels Videoendoskopie
  • Thermografie
  • Elementanalyse / Emissionsspektralanalyse
  • Wirbelstromprüfung ET
  • Oberflächenrissprüfungen (Farbeindringprüfung PT, Magnetpulverprüfung MT)

Für die regelmäßig wiederkehrenden Untersuchungen von Behältern gemäß BetrSichV werden neben den ZfP-Standardprüfverfahren folgende innovative Sonderprüfverfahren eingesetzt:

  • Einspeisemessung
  • Schallemissionsprüfung

Unsere Dienstleistungen zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung führen wir bei Ihnen vor Ort durch oder in einer unserer Niederlassungen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×