Zertifizierung der Energieeffizienz von Aufzügen

Der Energieverbrauchsbeitrag von Aufzügen in Gebäuden beträgt immerhin 3 bis 8%. Aufzüge von Wohngebäuden benötigen durchschnittlich 70% der Gesamtenergie im Stillstand. Daher hat der VDI mit der Richtlinie 4707 das Thema „Aufzüge Energieeffizienz“ veröffentlicht. Dadurch soll eine Energieeinsparung an Gebäuden bis 2020 um 20% gegenüber 2008 erreicht werden.

Unser Angebot zur Energiezertifizierung

Entsprechend den Vorgaben der VDI-Richtlinie 4707-1 erstellen wir Aufzugsenergie-Zertifikate mit den Schritten:

  • Beschreibung der Energieeffizienz
  • Ermitteln des Stillstandsbedarfs
  • Ermitteln des Fahrtbedarfs
  • Ermitteln des Jahresenergiebedarfs
  • Feststellung der Nutzungskategorie
  • Feststellung der Energieverbrauchsklasse und Energieeffizienzklasse

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×