DIN EN 15224 - Qualitätsmanagement für das Gesundheitswesen


Die DIN EN 15224 ist ein Standard für das Qualitätsmanagement von Gesundheitsdienstleistern. In der Norm wurden die allgemeinen Begrifflichkeiten der ISO 9001 in die spezielle Sprache der Gesundheitsbranche transferiert. Sie beinhaltet neben allgemeinen Anforderungen an die Organisation und das Qualitätsmanagement auch branchenspezifische Themen. Dazu zählen konkrete Forderungen an die Patientensicherheit und das Management klinischer Risiken in den Planungs-, Ausführungs- und Lenkungsprozessen. Im Mittelpunkt der Norm stehen die Patientenversorgung und das klinische Risikomanagement.

Klinischer Prozess

Ein Risiko wird als klinisches Risiko verstanden, wenn es zu negativen Auswirkungen auf mindestens eines der 11 Qualitätsmerkmale in der Gesundheitsversorgung führen kann. Diese Qualitätsmerkmale definiert die Norm: Angemessene und richtige Versorgung, Verfügbarkeit, Wirksamkeit, Effizienz, Gleichheit, Evidenz, (wissens-)basierte Versorgung, auf den Patienten ausgerichtete Versorgung (inkl. der körperlichen und geistigen Unversehrtheit), Einbeziehung des Patienten, Patientensicherheit, Rechtzeitigkeit und Zugänglichkeit. Jeder Prozess muss sich an diesen 11 Qualitätsmerkmalen orientieren.

Zielgruppe

Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens, die ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit verbessern und gleichzeitig die Patientensicherheit in Ihrer Einrichtung erhöhen, die Fehler- und Sicherheitskultur fördern und Verbesserungspotentiale aufdecken wollen.

Dazu zählen:

  • Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Arzt- und Zahnarztpraxen, Physiotherapeutische Praxen
  • Pflege- und Rehabilitationseinrichtungen, Pflegedienste, Einrichtungen für Psychosomatik und Psychotherapie, Hospize
  • Apotheken
  • Rettungsdienste

Vorteile als DIN EN 15224-zertifiziertes Unternehmen

  • Zunahme der Patientensicherheit
  • Ausrichtung der Organisation an klinischen Prozessen
  • Fördern einer Sicherheitskultur und von Verbesserungsprozessen
  • Kombination mit weiteren Managementstandards wie ISO 9001 möglich
  • Verbesserung des Patientenvertrauens

Beauftragen Sie uns:

  • mit einem Voraudit
  • mit dem Audit und
  • mit der Zertifizierung Ihres Managementsystems nach DIN EN 15224

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×