Managementsysteme in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Gesundheitseinrichtungen

Diskussionen über Qualität in der Pflege und im Gesundheitswesen allgemein sind in aller Munde. Damit Sie diese Diskussion für Ihre Einrichtung positiv beenden können, empfehlen wir die Einführung und Zertifizierung eines speziell auf die Belange der Branche zugeschnittenen Managementsystems.

Vorteile eines zertifizierten Qualitätsmanagementsystems in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

  • Erfüllung fachlicher und gesetzlicher Anforderungen
  • Bewertung und Optimierung der Abläufe
  • schlüssige Dokumentation der Verantwortlichkeiten und der Leistungserbringung

und in Folge dessen:

  • Dokumentation Ihrer hohen Qualitätsansprüche
  • Darstellung als kompetenter und zuverlässiger Dienstleister
  • Verbesserung des Image
  • Leistungsoptimierung in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Die Zertifizierungsstelle des TÜV Thüringen zertifiziert Qualitätsmanagementsysteme im Gesundheits- und Sozialwesen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Zertifizierungsangebot im Gesundheits- und Sozialwesen

  • ISO 9001
  • MAAS-BGW
    ein Qualitätsmanagementsystem mit integrierten Arbeitsschutzmanagement der Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
    Download Produktdatenblatt
  • Thüringer Pflegesiegel
    ein System zur Qualitätssicherung in der Pflege (QiP)
    Download Produktdatenblatt

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×