Anlagensicherheit und Wirtschaftlichkeit

Anlagensicherheit und Wirtschaftlichkeit

Anlagensicherheit und Wirtschaftlichkeit sind zwei Dinge, die einander bedingen. Seit in Kraft treten der Betriebssicherheitsverordnung steht ein geschlossenes Regelwerk für ein einheitliches betriebliches Anlagensicherheitsmanagement zur Verfügung.

Dieses Regelwerk legt mehr Handlungsspielraum und mehr Verantwortung für die Sicherheit der technischen Anlagen und in Folge dessen für deren Wirtschaftlichkeit in die Hände des Unternehmers. Konkret heißt das, Sie als Unternehmer oder Betreiber technischer Anlagen diese hinsichtlich ihrer Gefährdungen beurteilen und daraus entsprechende Prüfzyklen ermitteln müssen.

Lassen Sie sich von den Experten des TÜV Thüringen dazu beraten. Durch die langjährigen Erfahrungen in vielen Bereichen der Anlagenprüfung und das breite Spektrum der Tätigkeiten sind wir in der Lage, komplexe Anlagenstrukturen zu bewerten. In Ihrem Auftrag empfehlen die Experten Ihnen dann bestimmte Maßnahmen und Prüfzyklen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Vielen Dank.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×